/


             

 

Hauterneuerungen mit Fruchtsäure


Was sind Fruchtsäuren?

Fruchtsäuren sind ein natürliches, wirkungsvolles Mittel, um Problemhaut und vorzeitige Hautalterung erfolgreich zu behandeln.

Die DR.BELTER® Komposition aus reiner Glycolsäure und natürlichen Fruchtextrakten enthält Fruchtsäuren verschiedener Kettenlängen. Diese wirken in unterschiedlichen Tiefen der Haut.


Hervorragendes Ergebnis mit der Fruchtsäure:

  • Verfeinerte Poren und Regulierung der Verhornung
  • Minderung der Narben
  • Falten und Pigmentflecken werden gemindert
  • Regenerierung einer natürlichen verjüngten Haut
  • Haut mit erhöhtem Tugur und Tonus

Wann darf Fruchtsäure nicht durchgeführt werden?

  • während einer Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Unverträglichkeiten bei Fruchtsäure
  • während einer Krebserkrankung/Chemotherapie
  • akute Herpes-Infektion, andere Viruswarzen
  • entzündlich veränderte Haut; irritierte Haut oder zu empfindliche Haut
  • stark entzündete Akne oder offene Stellen
  • akute Ekzeme, Neurodermitis oder Psoriasis vulgaris
  • nach Haarentfernung
  • Isotretintherapie (Therapie bei Akne) innerhalb der letzten 6 Monate
  • bei regelmäßiger Einnahme von Blutverdünnern (bsp. Macumar)
  • bei Unterspritzungen, die innerhalb der letzten 2 Wochen im Gesichtsbereich waren
  • bei Sonnenbrand/ in den Sommermonaten
  • bei Hautschälbehandlungen innerhalb der letzten 6 Monate im Gesichtsbereich
  • bei med. Dermabrasion innerhalb der letzten 6 Monate im Gesichtsbereich
  •  bei Vitamin A- Säure (Einnahme oder aber auch äußerliche Anwendung im Gesicht), Laserbehandlungen im Gesichtsbereich innerhalb der letzten 6 Monate